Die Dolomiten entdeckenim Sommer wie im Winter.

Arabba im Sommer - Das Paradies der Dolomiten, UNESCO-Weltnaturerbe

Ein traumhafter Ort in den Dolomiten, liegt in einem grünen Becken im ladinischen Fodom Tal und bietet ein herrliches Panorama auf das Marmoladamassiv.

Im Sommer wartet Arabba mit einer zauberhaften Natur, herrlichen Wäldern im Hochgebirge und malerischen Almen auf. Dabei können unsere Gäste einmalige Ausblicke auf die Sellagruppe genießen. Trekking und Wanderungen im Hochgebirge sind sehr beliebte Aktivitäten, die wir allen Urlaubern empfehlen, und es gibt auch viele Spazierwege für Familien mit Kindern, wie zum Beispiel den berühmten Viel del Pan oder die panoramareichen Wege am Col di Lana.

Wer mehr Nervenkitzel sucht, dem stehen diverse und unterschiedlich schwierige Klettersteige zur Verfügung, bis hinauf auf 3.162 m auf den Piz Boè oder auf dem bekannten Kletterfelsen nahe Schloss Buchenstein (Castello di Andraz).

Arabba ist auch ein Paradies für Mountainbiker und das mitunter wegen der Sellarunde, die Geschichte im Radsport geschrieben hat. Außerdem ist die Region Austragungsort zahlreicher internationaler Radrennen: das Gran Fondo Dolomiti Stars, das Bergrennen auf den Pordoi Pass und die Maratona dles Dolomites (Dolomitenmarathon).

Die Ortschaft Arabba ist das Zentrum der ladinischen Kultur und Sprache, die ihre Wurzeln in der Römerzeit hat. Die Geschichte des Fodom Tals ist hochinteressant, genauso wie die vom Ladinischen Volkskundemuseum empfohlenen Routen oder die Burgruine Buchenstein (Castello di Andraz).

Nützliche Links für unsere Wanderer: